200Tdi

Aus LandyPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on DiggShare on deliciousShare on redditShare on StumbleUpon


Motordaten für 200Tdi
Typ Turbo-Diesel (Direkteinspritzung)
Lage längs
Hubraum (ccm) 2.495
Zylinder 4
Zylinderanordnung Reihe
Zündfolge Keine Angaben
Ventile Keine Angaben
Bohrung (mm) 90,47
Hub (mm) 97
Verdichtung 19,5:1
Leistung KW (PS)/min-1 80 (107)
Drehmoment (Nm/min-1) 255/1.800
Fahrzeuge


Der 200Tdi wurde von 1990 bis 1994 von Land Rover in Zusammenarbeit mit AVL gebaut und ist ein wassergekühlter Vierzylinder-Viertakt-Turbodieselmotor mit direkter Einspritzung. Im Vergleich zu seinem Vorgängermotor, dem 2.5 TD besitzt er einen stärkeren Motorblock, Zylinderkopf, Turbo und ein neues Einspritzsystem.

Soll der 200Tdi zwischen einem Defender und Discovery getauscht werden, so müssen einige Teile mit getauscht werden, da die Motoren nicht 100% identisch sind. So unterscheiden sich u.a. die Position des Turbos und der Ansaugstutzen.

Entwicklung

Der Direkteinspritzer 200 Tdi basiert auf dem Motorblock des 2,5 L Turbodiesel. Ansonsten ist fast alles andere neu. In ihm fanden zu diesem Zeitpunkt völlig neu entwickelte Bosch Einspritzdüsen erstmalig Verwendung. Land Rover entwickelte diesen Motor zusammen mit dem Dieselspezialisten AVL, die auch beim Td5 Motor mitgearbeitet haben.

Weiterführende Links