Benutzer:Loki

Aus LandyPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Land Rover
Modell Defender Station Wagon
Radstand 110
Türen 5
Modelljahr 2003
Farbe Weiß
Vorderansicht
Defender 110 StationWagon Td5

Defender 110 StationWagon Td5

Seitenansicht
Defender 110 StationWagon Td5

Defender 110 StationWagon Td5

Heckansicht
Defender 110 StationWagon Td5

Defender 110 StationWagon Td5

Motor Motor: Td5
Motortyp: Diesel
Turbo: Ja
Zylinder: 5
Hubraum: 2,5 L
KW (PS): 90 (122)


Allgemeines zum Fahrzeug

Fahrzeuggeschichte

Bestellt als E-Ausstattung mit Winterpaket. Erstzulassung April 2003 in Hamburg. Lief dort als "Hausfrauen"-Fahrzeug und Zugmaschine für einen Pferdeanhänger. Danach verkauf in den LK Hildesheim und sollte ordentlich aufgemotzt werden. Nachdem der zweite Besitzer aber ein nahezu identisches Fahrzeug mit weniger Laufleistung fand, bekam ich im Januar 2010 die Chance die Dicke in Obhut zunehmen. Ich bin also praktisch der 2. richtige Benutzer, aber laut Papieren der 4. Halter (beim 1. Besitzer gab es eine familieninterne Ummeldung). Die Geschichte von Emma lässt sich durch die vorhandenen Rechnungen beinahe lückenlos dokumentieren.

Anbauten

  • Rock-/Treeslider
  • JateRings hinten
  • Snow-Cover (Edelstahl)

Umbauten

Es gibt eine ewig lange Liste an Umbauwünschen und Ideen. Zur Zeit beschäftige ich mich Hauptsächlich mit der Rostbekämpfung in/an der Karosserie und dem Umbau des Innenraums, um den Wohlfühl-Charakter zu steigern.

Das umfasst die komplette Isolierung des Fahrzeuges, die Veränderung der Innenfarbe auf Schwarz (Verkleidungen, Dachhimmel, ...), die Verwendung anderer Materialien. Soweit möglich versuche ich alle Änderungen selber durchzuführen.

Um-/Abbauten

  • Reserverad und den Träger an der Hecktür entfernt,
  • Scheiben ab der B-Säule verdunkelt,
  • Tausch der Metall-Schiebe-Antenne gegen eine Hirschmann AUTA 70B (sehr flexibel)
  • Standard-Stoßstange gegen FirstFour Tubular HD Bumper getauscht.
  • Isolierung des Daches mit 15 mm Xtrem Isolator.
  • Raid Dino Typ10 Lenkrad
  • Reifen: Wechsel von 7,50 R16 (Michelin XPC) auf 255/85-16 auf Wolf-Felge (BFGoodrich MT KM2)

Dokumentierte Umbauten

Reparaturen

  • Neue Swivel-balls bei 158.000 km.
  • Austausch der Scheibenwischer-Getriebe/Durchtriebe bei 173.000 Km.
  • Austausch aller 4 Bremszangen & Bremsscheiben, sowie der hinteren Spurstange bei 182.000 km.
  • Defekte Einspritzdüse im ersten Zylinder bei 191.000 km.

Aktivitäten

Ich versuche mir keine Offroad-Treffen aus dem Dunstkreis LF und BL entgehen zu lassen. Den Besuch des Stammtisches in Alfeld schaffe ich berufsbedingt leider selten.

Offroad

Ich treibe mich regelmäßig im Mammut Park, Stadtoldendorf und im Fürsten Forest, Fürstenau herum.


--Loki 13:16, 6. Mai 2012 (CET)--