Td4

Aus LandyPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Share on FacebookShare on TwitterShare on Google+Share on LinkedInShare on DiggShare on deliciousShare on redditShare on StumbleUpon


Motordaten für 2,4 L Td4
Typ Turbodiesel
Lage Längs
Hubraum (ccm) 2.402
Zylinder 4
Zylinderanordnung Reihe
Zündfolge Keine Angaben
Ventile Keine Angaben
Bohrung (mm) Keine Angaben
Hub (mm) Keine Angaben
Verdichtung Keine Angaben
Leistung KW (PS)/min-1 90 (122)/3.5000
Drehmoment (Nm/min-1) 360/2.000
Fahrzeuge

Die Bezeichnung Td4 spricht nicht für ein Modell von Land Rover, sondern vielmehr für den eingesetzten Motor. Der Td4 Motor ist eine Adaption der ZSD Duratorq Maschine von Ford/PSA, wie sie bereits erfolgreich im Ford Transit eingesetzt wurde. Seit der Einführung des Td4-Motors, unter der Führung von Ford, werden in Solihull keine Motoren mehr gebaut. Die Td4-Motoren kommen aus dem Ford-Werk in Dagenham.

Die Änderungen an der Maschine für Land Rover belaufen sich auf die Verbesserung des Schmiersystems und die Dichtungskomponenten für die Verwendung in nassen und staubigen Verhältnissen und Fahrten mit mehr Steigungen und Neigungswinkeln.

Bei der Adaption hat LR ebenfalls die Leistung auf 90 kw (122 PS) begrenzt. Der maximale Drehmoment beträgt 360 Nm bei 1900 Umin-1. Der Motor ist ein Common-Rail Turbodiesel 4-Zylinder und hat einem Hubraum von 2.402 cm2. Er erreicht bei den Abgaswerten Euro-4-Norm.

Der Motor (bzw. das Fahrzeug) erhält die grüne Umweltplakette. Erstmals wurde in einem Defender ein 6-Gang-Getriebe verbaut, das GFT MT-82.

Die Bezeichnung Td4 hat lediglich eine marketing-technische Bedeutung. Eine technische Verwandtschaft mit dem Td5, wie ursprünglich von Land Rover beabsichtigt, gibt es nicht (obwohl es sich um einen 4-Zylinder handelt).



Weiterführende Links